Gedanken über das Göttliche und den Aufbau von Welt

Gedanken über das Göttliche und den Aufbau von Welt

Astrid Aigner (Autor)

25,00 €
inkl. MwSt.

Beschreibung

Das Göttliche hat aus welchem Grund auch immer zuerst die Paradiesische Welt erschaffen, wo die Wesen noch all-eins und all-bewußt, nicht jedoch Ich-bewußt waren. Durch die Hinzufügung des freien Willens entstand die Zwiegespaltete Welt. Der Mensch wurde Ich-bewußt, verlor aber die Anbindung an seinen inneren Wesenskern. Aufgabe des Menschen ist nun zum All-bewußten zurückzukehren.

Technische Daten